12.01.2021: Der praxisnahe Fachaustausch zwischen Pädagog*innen und mit Student*innen wird seit 2011 von den Konsultationskitas des Landes Berlin engagiert geführt.

Um den Berliner Kitas und Fach(hoch)schulen Ansprechpartner*innen zu möglichst vielen Themenbereichen in der Arbeit mit dem Berliner Bildungsprogramm anzubieten, hat sich die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie entschieden, zwei weitere Konsultationskitas ab 2021 mit den Konsultationsschwerpunkten Mehrsprachigkeit und Mathematik zu fördern.

Träger und ihre Kitas, die einen der Schwerpunkte in ihrer Arbeit im Alltag ihrer Kita verankert haben und motiviert sind, diesen Schwerpunkt als Team gegenüber Besucher*innen facettenreich zu veranschaulichen, sind herzlich eingeladen, ihr Interesse gegenüber dem BeKi schriftlich zu bekunden.

Hinweis zu Covid-19
Auf Grund der gegenwärtigen Einschränkungen durch Covid-19 werden wir das Jahr 2021 gerne mit Ihnen dazu nutzen, um sich gut auf die Arbeit als Konsultationskita vorzubereiten. Die Durchführung von Hausrundgängen und der Fachaustausch vor Ort sind im Projekt bis auf weiteres ausgesetzt und werden erst wieder beginnen, wenn es die Situation erlaubt.

Die hier angezeigten Formulare zur Interessenbekundung lassen sich nicht am Computer ausfüllen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit dem BeKi auf.

Ihr Ansprechpartner im BeKi ist Björn Sturm.

Kontakt:

Tel.:      030 / 25 93 31 18
Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!