1.10.2014 Am 22.09.2014 eröffnete Frau Senatorin Sandra Scheeres vor rund 350 Gästen in der Freien Universität die Jubiläumswoche...

mit einem Grußwort an alle Pädagoginnen und Pädagogen in den Berliner Kitas und Kindertagespflegestellen und bedankte sich herzlich bei der Autorengruppe sowie für das große Engagement von Kita-Trägern, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und auch für die weitgehende Unterstützung der Berliner Eltern.

Den Eröffnungsbeitrag von Frau Senatorin Scheeres können Sie sich (hier) ansehen.

Frau Dr. Christa Preissing (BeKi) stellte im Anschluss das aktualisierte Berliner Bildungsprogramm vor und bedankte sich für die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit zwischen Senatsverwaltung, Verbänden, den Kita-Trägern und den zahlreichen anderen Akteuren, die an der Aktualisierung des BBP aktiv mitgewirkt haben.


Die Präsentation von Frau Dr. Preissing finden Sie (hier).

Die Aufzeichnung der Einführung von Frau Dr. Preissing finden Sie (hier).

In der anschließenden Podiumsdiskussion, moderiert von dem Journalisten Christian Füller, kam die Senatorin ins Gespräch mit Vertreter/inne/n aus der Praxis (Li-Jana Schmidt, Kita Berkenbrücker Steig) von Trägerverbänden (Martin Hoyer für die Liga der Spitzenverbände), Dr. Eveline Gerszonowicz (Familien für Kinder), der Ausbildung (Martina Knebel, Stiftung SPI), dem Landeselternausschuss Kitas (Bernd Schwarz) und einem internationalen Beobachter der Berliner Entwicklungen (Serv Vinders von childcare international). Thema waren die bisherigen Erfahrungen mit dem Berliner Bildungsprogramm verknüpft mit den Herausforderungen für die zukünftige Arbeit in den Kitas und auf Seiten der Politik.

Herr Jansen würdigte in seinem abschließenden Vortrag das Berliner Bildungsprogramm als einen Leuchtturm in der nationalen und internationalen Bildungslandschaft.

Den Vortrag von Herrn Jansen können Sie sich (hier) als Film ansehen.


Die gesamte Veranstaltung wurde kunstvoll, durch die Aktionszeichnerin Frau Dr. Marianne Stifel (Visuelle-Protokolle.de) mit viel Herz und Humor eingefangen und illustriert.  


Die Zeichnungen von Frau Dr. Marianne Stifel können Sie sich (hier) ansehen.

Für die Aufzeichnung und Bearbeitung der Filme bedanken wir uns ausdrücklich bei Herrn Schlegelmilch (Power and Media).

Anschließende Statements zum akt. BBP von Frau Senatorin Scheeres, Frau Dr. Preissing und Herrn Jansen finden Sie in einem kleinen Zusammenschnitt (hier).

 

Das BeKi-Team bedankt sich für die zahlreichen positiven Rückmeldungen zu dieser Veranstaltung und wünscht allen viel Freude am und mit dem aktualisierten Berliner Bildungsprogramm.